LABG 2009 Prüfungen

Aus Iaawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite beinhaltet sehr viele Informationen. Sagt uns für wie sinnvoll ihr das Zusammenführen der Infos haltet und ob die Seite gut zu nutzen ist!

Übersicht der Prüfungen

Final Exams SoSe 17

Course Title Registration Deadline Date & Time Room
IFC
WOC
Module 1 examination G, SF
Translation
Historical Dimensions Groups B & C
Translation Theory & Practice
British Literature and Culture
  • 15.09.2017
  • 16.10.-20.10.2017
  • TBA
American Literature and Culture
  • 02.06.2017
  • Freitag, 28.07.2017 von 18:00-19:30
  • Dienstag, 19.09.2017 von 16:00-17:30
  • 28.07.: HS 1, EF 50
  • 19.09.: HS 1 & HS 2, EF 50
Applied English Language Skills (M7: G & SP)
  • 30.06.2017
  • 19.09.2017, 14:30 - 18:30
  • Hörsaalgebäude II, HS 1
Teaching English as a Second/Foreign Language (M8: G & SP)
  • 30.06.2017
  • TBA
  • TBA
English Language Skills (M9: GyGe, BK & HRG)
  • 30.06.2017 (zusätzlich gibt es auch eine Liste in der Sprachpraxis; die interne Anmeldung bei C.Piskurek wird dadurch jedoch nicht ersetzt!)
  • TBA
  • TBA
Advanced Studies (M10: GyGe, BK & HRG)
  • 30.06.2017
  • Britische Literatur und Kultur:
    • 07.08.-11.08.2017
  • Amerikanistik:
    • 21.08.-25.08.2017
  • TBA

End of Term Examinations Archive

Modulprüfungen LABG 2009 im Bachelor

Modul 1

Für die Lehrämter an Gymnasien/Gesamtschulen, Berufskollegs sowie an Haupt-, Real- und Gesamtschulen wird Modul 1 (English Language Skills) nicht mit einer separaten Modulprüfung abgeschlossen. Für die Modulnote gelten die Teilleistungen der Veranstaltungen IFC und WOC. Die Lehrämter für Grundschulen und Sonderpädagogische Förderung schließen das Modul mit einer Modulprüfung über die Veranstaltungen IFC und WOC ab. Die beiden Teile der Modulprüfungen können in verschiedenen Semestern abgelegt werden. Die Modulnote wird erst nach dem erfolgreichen Abschluss aller 3 (G/SP) bzw. 4 (Gy/Ge, BK, HRG) Veranstaltungen vergeben.

Im Rahmen des Modul 1 muss auch der Stay Abroad absolviert werden. Informationen dazu finden Sie hier.

Modul 2

Modul 2 (Fachdidaktik) schließt nicht mit einer separaten Modulprüfung ab. Die Modulnote setzt sich aus den Teilleistungen der Introduction to EFL/ESL und dem Hauptseminar Diagnose und Förderung zusammen. Die Modulnote wird erst nach dem erfolgreichen Abschluss aller Veranstaltungen des Moduls vergeben.

Modul 3

Modul 3 (Linguistics) wird mit einer Modulprüfung in Form eines Portfolios abgeschlossen, in welches diverse "assignments" aus den Lehrverantstaltungen des Moduls eingehen.

Modul 4

Modul 4 (British Literature and Culture) wird mit einer mündlichen Prüfung (30 Minuten) abgeschlossen. Prüfungsgegenstand sind die beiden Einführungen (Introduction to British Literary Studies, Introduction to Cultural Studies) sowie das Proseminar British Literary or Cultural Studies. Studierende für das Lehramt an Grundschulen, Sonderpädagogik und GHR (sofern in Modul 5 drei Veranstaltungen besucht wurden) werden nur zu den beiden besuchten Introductions geprüft.

Wenn alle zwei bzw. drei Veranstaltungen erfolgreich abgeschlossen wurden, melden Sie sich mit dem Anmeldeformular und einer Kopie der Studienbuchseite bei Cyprian Piskurek an. Die beiden Prüfer werden zugeteilt.

Die Prüfungen finden immer in der zweiten Vorlesungswoche statt.

  • Prüfungszeitraum: 16.10.-20.10.2017

Modul 5

Modul 5 (American Literature and Culture) wird mit einer Klausur (90 Minuten) abgeschlossen.

Prüfungsgegenstände sind:



Wenn Sie alle zwei bzw. drei Veranstaltungen erfolgreich abgeschlossen haben oder aktuell im Begriff sind, sie abzuschließen, melden Sie sich mit dem ausgefüllten Anmeldeformular, Ihrer individuellen Leseliste und einer Kopie der Studienbuchseite bei Walter Grünzweig (R. 0.410) oder Johanna Feier (R. 0.409) in den regulären Sprechstunden an. Die beiden Prüfer werden zugeteilt. Dies ist die einzige Modulprüfung, für die Sie sich nicht bei Cyprian Piskurek anmelden!

  • Walter Grünzweig:
    • mittwochs von 09:30-11:00 in 0.410
  • Johanna Feier:
    • mittwochs von 10:30-11:30 in 0.409
  • Zusätzliche Sprechstunden:
    • Sie können sich auch am 31.05.2017 von 09:00-12:00 in 0.410, am 01.06.2017 von 09:00-14:00 in 0.410 und am 02.06.2017 von 09:00-14:00 in 0.410 und 0.409 anmelden.


(siehe Sprechstunden oder Hauptseite für aktuelle Sprechzeitenänderungen)


Die Klausur findet an zwei Terminen statt. Der Anmeldeschluss für beide Termine ist der 02.06.2017:

  • Freitag, 28.07.2017 von 18:00-19:30 in HS 1, EF 50
  • Dienstag, 19.09.2017 von 16:00-17:30 in HS 1 & HS 2, EF 50



Modul 6

Bitte beachten Sie die neuen Regelungen zur Anmeldung und Abgabe von Modulhausarbeiten und Praxissemesterberichten!

In Modul 6 (Working with Texts) für GyGe/BK wird ein Seminar mit einer Aktiven Teilnahme (Studienleistung), ein weiteres mit einer Klausur (Studienleistung), das dritte mit einer Hausarbeit (Modulprüfung) abgeschlossen. Die Verteilung ist frei wählbar. In den Profilen HRG und G (vertieftes Fachgebiet) wird in Modul 6 (Integrated Studies) in einem Seminar eine Hausarbeit (Modulprüfung) geschrieben und in den beiden anderen Seminaren zwei aktive Teilnahmen erbracht. Der Modulabschluss ist nach erfolgreichem Abschluss der drei Veranstaltungen sowie der bestandenen Modulprüfung erreicht.

Neue Regelungen:

  • Alle Hausarbeiten, die als Modulprüfung geschrieben werden, müssen bis zum 31.01. (im Wintersemester) oder 31.07. (im Sommersemester) bei Cyprian Piskurek angemeldet werden.
  • Die Anmeldung und Abgabe muss in dem Semester erfolgen, in dem das entsprechende Hauptseminar besucht wird.
  • Für diese Anmeldung gilt das normale Anmeldeformular für Modulprüfungen, auf dem der/die Erstprüfer/in vor der Anmeldung eine Unterschrift zu leisten hat.
    • Die Studienbuchseite kann nachgereicht werden, nachdem alle Kurse des Moduls abgeschlossen wurden.
    • In Absprache mit dem Erstprüfer/der Erstprüferin kann das auf dem Anmeldeformular festgelegte Thema noch einmal geändert werden.
  • Erstprüfer/in ist der/die Leiter/in des Hauptseminars, in dem die Modulprüfung geschrieben wird.
  • Die Verteilung der Arbeiten auf Zweitkorrektoren erfolgt über die Prüfungsverwaltung. D.h., dass Studierende sich nicht mehr selber eine/n Zweitprüfer/in suchen.
  • Zwei Exemplare der fertigen Hausarbeit sind dann bis 31.03. (Wintersemester) oder 30.09. (Sommersemester) bei Cyprian Piskurek (Abgabe im Briefkasten in Ordnung) einzureichen. In begründeten Fällen (Krankheit etc.) sind Fristverlängerungen für die Abgabe mit Herrn Piskurek abzusprechen.
  • Diese Regelung gilt nur für Modulabschlussarbeiten und den Theorie-Praxis-Bericht zum Praxissemester. Hausarbeiten, die als Studienleistung zum Abschluss eines Seminars gehören, werden nach wie vor in Absprache mit dem Seminarleiter geschrieben und eingereicht.

Modul 7

Als Modulprüfung in Modul 7 (Projects) wird ein Portfolio über beide Projektseminare erstellt. Die beiden Seminare können aus den fachwissenschaftlichen Bereichen frei gewählt werden. Zum Modulabschluss reichen Sie bitte eine Kopie der vollständigen Seite Ihres Studienbuchs bei Cyprian Piskurek ein.


Die Bachelor-Studiengänge nach LABG 2009 bestehen aus 5 (Grundschule und Sonderpädagogische Förderung), 6 (Haupt-, Real- und Gesamtschulen) bzw. aus 7 (Gymnasien/Gesamtschulen und Berufskollegs) Modulen. Einige Module werden mit Teilleistungen abgeschlossen, andere mit einer separaten Modulprüfung.

Modulprüfungen LABG 2009 im Master

Wichtig!

Für die erstmalige Anmeldung einer Masterprüfung muss ebenfalls eine Kopie der Studienbescheinigung beigelegt werden, um nachzuweisen, dass die Umschreibung in den Master bereits erfolgt ist.

Lehramt an Grundschulen und Sonderpädagogische Förderung

Modul 7

Grundschule: In Modul 7 (Applied English Language Skills) wird eine 4-stündige Klausur mit einem Übersetzungsteil und einem fachwissenschaftlichen Teil geschrieben.

Sonderpädagogische Förderung: In Modul 7 (Applied English Language Skills) wird eine 4-stündige Klausur mit einem Übersetzungsteil und einem fachwissenschaftlichen oder einem fachdidaktischen Teil geschrieben.


Wenn alle Veranstaltungen des Moduls erfolgreich abgeschlossen wurden, melden Sie sich mit einer Kopie der Studienbuchseite und einem ausgefüllten Anmeldeformular für Modulprüfungen bei Cyprian Piskurek an. Der Erstprüfer/die Erstprüferin für den fachwissenschaftlichen Teil kann frei gewählt werden, muss aber ein/e Professor/in sein.

  • Klausur: 19.09.2017, 14:30 - 18:30
    • Ort: Hörsaalgebäude II, HS 1
  • Anmeldefrist: 30.06.2017

Modul 8

Modul 8 (Teaching English as a Second/Foreign Language) wird mit einer 45-minütigen mündlichen Prüfung über die besuchten Veranstaltungen des Moduls abgeschlossen. Wenn alle Veranstaltungen erfolgreich abgeschlossen wurden, melden Sie sich mit einer Kopie der Studienbuchseite und einem ausgefüllten Anmeldeformular für Modulprüfungen bei Cyprian Piskurek an.

  • Mündliche Prüfungen: Aufgrund der unklaren Vertretungssituation auf der Professur für Fachdidaktik bitten wir um Verständnis, dass hier noch keine Prüfungszeiträume feststehen. Es wird aber in jedem Fall die Möglichkeit geben, die Prüfung in Modul 8 nach dem Sommersemester abzulegen.
  • Anmeldefrist: 30.06.2017

Lehramt an Gymnasien/Gesamtschulen und Berufskollegs und Haupt-, Real- und Gesamtschulen

Modul 8

Das Modul mit einem Portfolio über beide Veranstaltungen abgeschlossen, u.a. mit einer Hausarbeit im HS Sprachwissenschaft. Zum Modulabschluss reichen Sie bitte eine Kopie der vollständigen Seite Ihres Studienbuchs bei Cyprian Piskurek ein.

Modul 9

Modul 9 (English Language Skills) wird mit einer Modulprüfung in Form einer 2-stündigen Klausur über die Veranstaltungen des Moduls abgeschlossen. Wenn alle Veranstaltungen des Moduls erfolgreich abgeschlossen wurden, melden Sie sich mit einer Kopie der Studienbuchseite und einem ausgefüllten Anmeldeformular für Modulprüfungen bei Cyprian Piskurek an. Eine Unterschrift des Erstprüfers/der Erstprüferin wird hier nicht benötigt.

  • Klausur: Termin folgt
    • Ort: folgt
  • Anmeldefrist: 30.06.2017 (zusätzlich gibt es auch eine Liste in der Sprachpraxis; die interne Anmeldung bei C.Piskurek wird dadurch jedoch nicht ersetzt!)

Modul 10

Modul 10 (Advanced Studies) wird mit einer 45-minütigen mündlichen Prüfung abgeschlossen. Als Studienleistungen wird in den Veranstaltungen unter anderem eine Klausur geschrieben. Prüfungsinhalt sind 1-2 Themen aus dem gewählten Bereich, die mit dem/der Erstprüfer/in abzusprechen sind. Wenn alle drei Veranstaltungen erfolgreich abgeschlossen wurden, melden Sie sich mit einer Kopie der Studienbuchseite und einem ausgefüllten Anmeldeformular für Modulprüfungen BML bei Cyprian Piskurek an.

  • Mündliche Prüfungen:
    • Britische Literatur und Kultur: 07.08.-11.08.2017
    • Amerikanistik: 21.08.-25.08.2017
  • Anmeldefrist: 30.06.2017

Rücktritt von Prüfungen (WICHTIG!)

Ein Rücktritt von Prüfungen ab 7 Tage (mündliche Prüfungen)/1 Tag (Klausuren) vor dem Prüfungstermin ist nur unter Angabe nachvollziehbarer Gründe (z.B. ärztliches Attest) möglich.

Wichtige Hinweise

  • Studienbuchseiten können bis 14 Tage vor dem Prüfungstermin nachgereicht werden; das Anmeldeformular muss jedoch fristgerecht abgegeben werden!