Übersicht der Modulprüfungen BML

Aus Iaawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Modulprüfung 11 (Master)

Modul 11 ist das einzige Modul, das von allen Studierenden im Master studiert wird. Studienleistungen und Modulprüfung (weitere Hinweise zu Modulabschlussprüfungen Fachdidaktik) stellen sich in den einzelnen Profilen wie folgt dar:

  • GHR: Im Kurs 1102 ist eine Hausarbeit zu schreiben, 1103 schließt mit einer aktiven Teilnahme ab. Diese beinhaltet den Abschluss der Praxisphase Englisch im TPM und das Einreichen einer Praxisstudie.

Die Modulprüfung ist eine vierstündige Klausur zu einem fachdidaktischen Thema, das mit Susanne Ehrenreich abzusprechen ist. Dort erhalten Sie auch die Unterschrift für das Anmeldeformular.

  • SP: Im Kurs 1101 oder 1102 ist eine Hausarbeit zu schreiben, die anderen beiden Kurse schließen mit einer aktiven Teilnahme ab. Diese beinhaltet bei 1103 den Abschluss der Praxisphase Englisch im TPM und das Einreichen einer Praxisstudie.

Die Modulprüfung ist eine vierstündige Klausur zu einem fachdidaktischen Thema, das mit Susanne Ehrenreich abzusprechen ist. Dort erhalten Sie auch die Unterschrift für das Anmeldeformular.

  • BK/GyGe 1. Unterrichtsfach: Im Kurs 1101 oder 1102 ist eine Klausur zu schreiben, die anderen beiden schließen mit einer aktiven Teilnahme ab. Diese beinhaltet für 1103 den Abschluss der Praxisphase Englisch im TPM und das Einreichen einer Praxisstudie.

Die Modulprüfung ist entweder eine vierstündige Klausur zu einem fachdidaktischen Thema oder eine 40-minütige mündliche Prüfung über zwei fachdidaktische Themen, abzusprechen mit Susanne Ehrenreich. Dort erhalten Sie auch die Unterschrift für das Anmeldeformular.

  • BK/GyGe 2. Unterrichtsfach: Im Kurs 1101 oder 1102 ist eine Klausur oder eine Hausarbeit zu schreiben, abhängig von der Studienleistung in Modul 12 (s.u.: Module 12-15 bzw. s.o. Module 6-10). Die anderen beiden Kurse schließen mit einer aktiven Teilnahme ab. Diese beinhaltet für 1103 den Abschluss der Praxisphase Englisch im TPM und das Einreichen einer Praxisstudie.

Die Modulprüfung ist entweder eine vierstündige Klausur zu einem fachdidaktischen Thema oder eine 40-minütige mündliche Prüfung über zwei fachdidaktische Themen, abzusprechen mit Susanne Ehrenreich. Dort erhalten Sie auch die Unterschrift für das Anmeldeformular.
Lesen Sie zur besseren Planung bitte unbedingt die Hinweise Modulabschlussprüfungen Fachdidaktik!

Bitte beachten: Bis zum endgültigen Auslaufen des Modellversuchs werden zur Vorbereitung des Theorie-Praxis-Moduls keine Seminare mehr angeboten, die sich ausschließlich an BML-Studierende richten (Kurs 1103). BML-Studierende werden daher gebeten, sich nach Rücksprache mit den entsprechenden DozentInnen für den Kurs "Vorbereitung auf das Praxissemester" (LABG 2009) anzumelden.

Begleitmodul zur Masterarbeit

Es sind drei Seminare zu belegen, die eigenständig zusammengestellt werden und folgende Kriterien enthalten:

  • zwei für den Master-Studiengang ausgewiesene Lehrveranstaltungen (4SWS/6 CP)aus dem Teilgebiet, in dem die Masterarbeit geschrieben wird
  • eine für den Master-Studiengang ausgewiesene Lehrveranstaltung (2SWS/3CP) aus einem Teilgebiet, die in thematischem Zusammenhang mit dem Gegenstand der Masterarbeit steht.

Mit der erfolgreichen Teilnahme an den 3 Lehrveranstaltungen ist das Modul abgeschlossen. Es erfolgt keine Modulprüfung!


Modulprüfung 12-15 (Master)

Bei den Modulen 12-15 handelt es sich um Module, die lediglich von Studierenden im Abschluss GyGe und BK, die im Bachelor Anglistik/Amerikanistik als Komplementfach gewählt hatten, studiert. Die Module entsprechen den Regelungen für die Module 7-10 aus dem Bachelor BfP. Die Prüfungstermine und -modalitäten sind identisch (also Modul 12 wie 7, 13 wie 8 etc.)