Übersicht der Modulprüfungen BML

Aus Iaawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Modulprüfung 1

Modul 1 (British Literature and Culture) wird mit einer mündlichen Prüfung (30 Minuten) abgeschlossen. Prüfungsgegenstand sind die beiden Einführungen (Introduction to British Literary Studies, Introduction to Cultural Studies) sowie das Proseminar British Literary or Cultural Studies. Wenn alle drei Veranstaltungen erfolgreich abgeschlossen wurden, melden Sie sich mit einer Kopie der Studienbuchseite bei Cyprian Piskurek an. Die beiden Prüfer werden zugeteilt. Die Prüfungen finden immer in der zweiten Vorlesungswoche statt.


Modulprüfung 2

Modul 2 (American Literature and Culture) wird mit einer Klausur (90 Minuten) abgeschlossen. Prüfungsgegenstand ist eine individuelle Leseliste, basierend auf den beiden Einführungen (Introduction to American Literary and Cultural Studies, Introduction to American Literary and Cultural History) sowie das Proseminar American Literature and Culture. Zusätzlich müssen noch 10 Begriffe aus dem Bereich der amerikanischen Kultur bzw. Literatur identifiziert werden. Wenn alle drei Veranstaltungen erfolgreich abgeschlossen wurden, melden Sie sich mit einer Kopie der Studienbuchseite bei Ariane Theis an. Anmeldeschluss ist der 21. Januar 2011. Die beiden Prüfer werden zugeteilt.

Termine: Die Klausur findet an zwei Terminen statt:

04.02.2011, 18:00 Uhr, Audimax

24.03.2011, 16:00 Uhr, Audimax

Modulprüfungsanmeldung
Supplementary Reading List
Link Identifications

Modulprüfung 3

Modul 3 (The English Language) schließt nicht mit einer separaten Modulprüfung ab. Für die Modulnote gelten die drei Veranstaltungen, die allesamt mit Teilleistungen abschließen.


Modulprüfung 4

Modul 4 (English Language Skills) schließt nicht mit einer separaten Modulprüfung ab. Für die Modulnote gelten die drei Veranstaltungen, die allesamt mit Teilleistungen abschließen.

Modulprüfung 5

Modul 5 (Working with Texts) wird in den Profilen BvP und BrP mit einer mündlichen Prüfung (40 Minuten) abgeschlossen. Für die Prüfung wird einer der drei Bereiche (Britische Literaturwissenschaft/British Studies, Amerikanistik, Sprachwissenschaft) gewählt; Prüfungsgegenstand ist jedoch nicht nur das jeweilige Seminar, vielmehr werden ein oder zwei mit den Prüfern abzusprechende Themen aus dem jeweiligen Fachgebiet geprüft. Die Modalitäten zur Themenauswahl und Erstellung von Leselisten variieren von Fachgebiet zu Fachgebiet. Verständigen Sie sich deshalb frühzeitig mit ihren Prüfern über die Vorgehensweise im jeweiligen Fachgebiet. Wenn alle drei Veranstaltungen erfolgreich abgeschlossen wurden, melden Sie sich mit einer Kopie der Studienbuchseite und einem ausgefüllten Anmeldeformular für Modulprüfungen BML bei Cyprian Piskurek an. Der Erstprüfer (muss ein/e Professor/in sein) kann frei gewählt werden, der Zweitprüfer wird zugeteilt. Der Erstprüfer ist unbedingt frühzeitig aufzusuchen (spätestens zum Zeitpunkt der internen Anmeldung bei Cyprian Piskurek, um Themen zu besprechen!


Im Profil BfP wird Modul 5 mit einer Hausarbeit abgeschlossen, die in einem der drei Seminare zu schreiben ist. Das Seminar kann frei gewählt werden und muss nicht das als letztes besuchte Seminar im Modul sein. Da die Arbeit von zwei Prüfern (von denen eine/r ein/e Professor/in sein muss) gelesen und bewertet wird, ist dem Seminarleiter und Erstprüfer mitzuteilen, dass es sich um eine Modularbeit handelt. Sobald alle Veranstaltungen im Modul ins Studienbuch eingetragen wurden, kann die Arbeit bei Cyprian Piskurek mit einer Kopie der Studienbuchseite und einem ausgefüllten Anmeldeformular für Modulprüfungen BML als Modulprüfung angemeldet werden. Fristen gibt es für diese Anmeldung nicht; allerdings kann erst dann die Note in BOSS eingetragen werden, was für den Wechsel vom Bachelor-Studiengang in den Master-Studiengang von Interesse ist.

Modulprüfung 6

Modul 6 (Teaching and Learning English as a Foreign/Second Language) wird entweder mit einer mündlichen Prüfung (30 Minuten) oder mit einer Klausur (90 Minuten) abgeschlossen. Prüfungsgegenstand sind nicht die drei Seminare, sondern ein oder zwei mit den Prüfern abzusprechende Themen aus dem Fachgebiet Fachdidaktik. Wenn alle drei Veranstaltungen erfolgreich abgeschlossen wurden, melden Sie sich mit einer Kopie der Studienbuchseite und einem ausgefüllten Anmeldeformular für Modulprüfungen BML bei Cyprian Piskurek an. Der Erstprüfer (Günter Nold, Laurence Kane) kann frei gewählt werden, der Zweitprüfer wird zugeteilt. Der Erstprüfer ist unbedingt frühzeitig aufzusuchen (spätestens zum Zeitpunkt der internen Anmeldung bei Cyprian Piskurek, um Themen zu besprechen!

Modulprüfung 7

Modul 7 (Linguistics) wird mit einer mündlichen Prüfung (40 Minuten) oder einer Klausur (4 Zeitstunden) oder als Teilleistungsmodul abgeschlossen (hierzu siehe unbedingt: Modulprüfungen 7-9!). Prüfungsgegenstand sind nicht die drei Seminare, sondern ein oder zwei mit den Prüfern abzusprechende Themen aus dem Fachgebiet Sprachwissenschaft. Wenn alle drei Veranstaltungen erfolgreich abgeschlossen wurden, melden Sie sich mit einer Kopie der Studienbuchseite und einem ausgefüllten Anmeldeformular für Modulprüfungen BML bei Cyprian Piskurek an. Erstprüfer ist Prof.Dr. Hans Peters, der Zweitprüfer wird zugeteilt. Der Erstprüfer ist unbedingt frühzeitig aufzusuchen (spätestens zum Zeitpunkt der internen Anmeldung bei Cyprian Piskurek, um Themen zu besprechen!

Modulprüfung 8

Modul 8 (British Literature and Culture) wird mit einer mündlichen Prüfung (40 Minuten) oder als Teilleistungsmodul abgeschlossen (hierzu siehe unbedingt: Modulprüfungen 7-9!) Prüfungsgegenstand sind nicht die drei Seminare, sondern ein oder zwei mit den Prüfern abzusprechende Themen aus dem Fachgebiet Britische Literatur und Kultur. Wenn alle drei Veranstaltungen erfolgreich abgeschlossen wurden, melden Sie sich mit einer Kopie der Studienbuchseite und einem ausgefüllten Anmeldeformular für Modulprüfungen BML bei Cyprian Piskurek an. Der Erstprüfer (Christiane Bimberg, Jürgen Kramer) kann frei gewählt werden, der Zweitprüfer wird zugeteilt. Der Erstprüfer ist unbedingt frühzeitig aufzusuchen (spätestens zum Zeitpunkt der internen Anmeldung bei Cyprian Piskurek, um Themen zu besprechen!

Modulprüfung 9

Modul 9 (American Literature and Culture) wird mit einer Klausur (4 Zeitstunden) oder als Teilleistungsmodul abgeschlossen (hierzu siehe unbedingt: Modulprüfungen 7-9!). Prüfungsgegenstand sind nicht die drei Seminare, sondern ein oder zwei mit den Prüfern abzusprechende Themen aus dem Fachgebiet Amerikanistik. Wenn alle drei Veranstaltungen erfolgreich abgeschlossen wurden, melden Sie sich mit einer Kopie der Studienbuchseite und einem ausgefüllten Anmeldeformular für Modulprüfungen BML bei Cyprian Piskurek an. Die Erstprüferin (Randi Gunzenhäuser oder Martina Pfeiler) kann frei gewählt werden, der Zweitprüfer wird zugeteilt. Walter Grünzweig steht wegen seiner Aufgaben als Prorektor nur beschränkt für diese Modulprüfung zur Verfügung. Der Erstprüfer ist unbedingt frühzeitig aufzusuchen (spätestens zum Zeitpunkt der internen Anmeldung bei Cyprian Piskurek, um Themen zu besprechen!

Modulprüfung 10

Modul 10 (English Language Skills) schließt nicht mit einer separaten Modulprüfung ab. Für die Modulnote gelten die drei Veranstaltungen, die allesamt mit Teilleistungen abschließen.

Modulprüfung 11 (Master)

Modul 11 ist das einzige Modul, das von allen Studierenden im Master studiert wird. Studienleistungen und Modulprüfung stellen sich in den einzelnen Profilen wie folgt dar:

  • GHR: Im Kurs 1102 ist eine Hausarbeit zu schreiben, 1103 schließt mit einer aktiven Teilnahme ab. Diese beinhaltet den Abschluss der Praxisphase Englisch im TPM und das Einreichen einer Praxisstudie.

Die Modulprüfung ist eine vierstündige Klausur zu einem fachdidaktischen Thema, das mit Prof. Dr. Günter Nold abzusprechen ist.

  • SP: Im Kurs 1101 oder 1102 ist eine Hausarbeit zu schreiben, die anderen beiden Kurse schließen mit einer aktiven Teilnahme ab. Diese beinhaltet bei 1103 den Abschluss der Praxisphase Englisch im TPM und das Einreichen einer Praxisstudie.

Die Modulprüfung ist eine vierstündige Klausur zu einem fachdidaktischen Thema, das mit Prof. Dr. Günter Nold abzusprechen ist.

  • BK/GyGe: Im Kurs 1101 oder 1102 ist eine Klausur zu schreiben, die anderen beiden schließen mit einer aktiven Teilnahme ab. Diese beinhaltet für 1103 den Abschluss der Praxisphase Englisch im TPM und das Einreichen einer Praxisstudie.

Die Modulprüfung ist entweder eine vierstündige Klausur zu einem fachdidaktischen Thema oder eine 45-minütige mündliche Prüfung über zwei fachdidaktische Themen, abzusprechen mit Prof. Dr. Günter Nold.

Begleitmodul zur Masterarbeit

Es sind drei Seminare zu belegen, die eigenständig zusammengestellt werden und folgende Kriterien enthalten:

  • zwei für den Master-Studiengang ausgewiesene Lehrveranstaltungen (4SWS/6 CP)aus dem Teilgebiet, in dem die Masterarbeit geschrieben wird
  • eine für den Master-Studiengang ausgewiesene Lehrveranstaltung (2SWS/3CP) aus einem Teilgebiet, die in thematischem Zusammenhang mit dem Gegenstand der Masterarbeit steht.

Mit der erfolgreichen Teilnahme an den 3 Lehrveranstaltungen ist das Modul abgeschlossen. Es erfolgt keine Modulprüfung!

Modulprüfung 12-15 (Master)

Bei den Modulen 12-15 handelt es sich um Module, die lediglich von Studierenden im Abschluss GyGe und BK, die im Bachelor Anglistik/Amerikanistik als Komplementfach gewählt hatten, studiert. Die Module entsprechen den Regelungen für die Module 7-10 aus dem Bachelor BfP. Die Prüfungstermine sind identisch (also Modul 12 wie 7, 13 wie 8 etc.)