Lehramtsstudiengänge LPO 2003

Aus Iaawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für die LPO 2003 müssen alle schriftlichen und mündlichen Examensprüfungen nach wie vor beim Staatlichen Prüfungsamt angemeldet werden.

Zusätzlich muss jede Prüfung natürlich intern beim Erstprüfer gemeldet werden (für schriftliche Prüfungen).

Bitte beachten Sie für schriftliche Prüfungen folgende Fristen: 31.05. (für den Prüfungszeitraum August-November) und der 30.11. (für den Prüfungszeitraum Februar-Mai).

Es sind drei Prüfungen abzulegen, eine hiervon in der Fachdidaktik. Die Prüfungen finden wahlweise schriftlich oder mündlich statt, während jede dieser Prüfungsformen mindestens einmal gewählt werden muss.

In der Fachdidaktik gibt es zusätzlich ein internes Meldeformular für mündliche Prüfungen. Dieses ist ausgefüllt und vom Erstprüfer unterschrieben bis zum Ende der Vorlesungszeit bei Cyprian Piskurek einzureichen. Aufgrund der großen Zahl an Prüflingen und Prüferkonstellationen in der Fachdidaktik ist dieses zusätzliche Formular zur Koordination der Prüfungen nötig.

Studierende nach LPO 2003, die am 30.09.2011 immatrikuliert sind, können ihr Studium nach dieser Verordnung beenden, wenn die Erste Staatsprüfung für das Lehramt GHR bis zum Sommersemester 2016, bzw. die Erste Staatsprüfung für die Lehrämter Sonderpädagogik, Gymnasium/ Gesamtschule und Berufskolleg bis zum Sommersemester 2017 abgeschlossen ist.

Hinweise zu Staatsexamensprüfungen in der Fachdidaktik gibt es hier.


Zurück zur Übersicht aller Lehramtsstudiengänge