Lehramtsstudiengänge im Modellversuch BAMA Lehramt 2005: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Iaawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Modul 12)
(Modul 13)
Zeile 53: Zeile 53:
  
 
====<p style="background-color:#B2EC5D">Modul 13</p>====  
 
====<p style="background-color:#B2EC5D">Modul 13</p>====  
*mündlich: 01.-04. August 2016
+
*mündlich: 20.-24. Februar 2017
*Anmeldefrist: 24. Juni 2016
+
*Anmeldefrist: 19. Januar 2017
 
<br>
 
<br>
  

Version vom 1. Dezember 2016, 11:02 Uhr

Current Announcements
  • Vom 26.08.-25.10. ist Cyprian Piskurek nicht im Institut verfügbar. Bitte beachten Sie dies insbesondere im Hinblick auf die Betreuung und Korrektur von Abschlussarbeiten. Seine Verwaltungs-aufgaben im Institut übernimmt in diesem Zeitraum Herr Mark Schmitt. Dies betrifft auch alle Prüfungs-angelegenheiten: Praxissemesterberichte, Modul-abschlussarbeiten, Scheine, Prüfungsanmeldungen etc., die Sie normalerweise in Herrn Piskureks Briefkasten werfen würden, sollen folglich im Briefkasten von Herrn Schmitt oder im Fristenbriefkasten des Studierendensekretariats eingeworfen werden.
  • Studierende, denen noch Prüfungen im Bachelor BML 2005 fehlen, wenden sich bitte bzgl. der Prüfungsanmeldung bis zum 22.01.2016 an Cyprian Piskurek.

Die Bachelor-Studiengänge im Modellversuch BML 2005 bestehen aus 5 (BfP Komplementfach, BvP, BrP) bzw. aus 10 (BfP Kernfach) Modulen. Einige Module werden mit Teilleistungen abgeschlossen, andere mit einer separaten Modulprüfung.


Wichtige Hinweise

  • Die Anmeldung und Noteneintragung in BOSS nimmt das Institut vor!
  • Wichtiger Hinweis Master 2.Unterrichtsfach:
    • In den Modulen 12, 13 und 14 müssen zwei Modulprüfungen gewählt werden, die staatsexamensäquivalent sind. Nachdem beide Modulprüfungen bestanden wurden, muss für das verbliebene Modul trotzdem intern und in BOSS eine Prüfung angemeldet werden. Der Abschluss des Moduls wird dann mit Vorlage des Studienbuchs vom Modulbeauftragten bescheinigt.
  • Studienbuchseiten können bis 14 Tage vor dem Prüfungstermin nachgereicht werden; das Anmeldeformular muss jedoch fristgerecht abgegeben werden!


Modulprüfungen BML 2005 nach dem WS 2014/15

Abgabe von Studienbuchseiten: Da in der Vergangenheit vermehrt Prüfungen angemeldet und nicht wieder abgemeldet wurden, müssen Studienbuchseiten nunmehr 14 Tage vor dem Prüfungstermin eingereicht werden; ansonsten werden Kandidaten aus dem Plan gestrichen. Die Prüfungswochen in einigen Modulen liegen allerdings nach dem WS sehr dicht nach Vorlesungsende; besprechen Sie frühzeitig mit den Seminarleitern, wie Sie fristgerecht zumindest ein 'pass' bescheinigt bekommen.


Modul 11

  • mündlich (nur GyGe und BK): 20.-23. Februar 2017 (Rossa), 11.-13. April 2017 (Bland)
  • schriftlich: 27. Februar 2017, 10.00-14.00 Uhr, Raum 3.308. Ausweichtermin: 16. März 2017, 14.00 - 18.00, Seminarraumgebäude 1, H.001 (nicht für Kandidaten, die im Mai ins Referendariat wollen). Verhinderungsgrund für den Termin im Februar muss gegenüber Herrn Dr. Rossa nachgewiesen werden.
  • Anmeldefrist für alle Termine: 19. Januar 2017


Modul 12

  • mündlich: N.N.
  • schriftlich: N.N.
  • Anmeldefrist: 19. Januar 2017


Modul 13

  • mündlich: 20.-24. Februar 2017
  • Anmeldefrist: 19. Januar 2017


Modul 14

  • schriftlich: 15. September 2016, 14.00 - 18.00, HG II, HS 1
  • Anmeldefrist: 24. Juni 2016



Prüfungsanmeldung

Die Anmeldung muss an zwei Stellen geschehen:

1.) interne Anmeldung im Institut: Unter Formulare finden Sie das Formular zur Prüfungsanmeldung: Drucken Sie das ausgefüllte Formular aus und reichen sie es zusammen mit der Kopie der Studienbuchseite für das entsprechende Modul bei Cyprian Piskurek (Raum 3.332) ein. Für Modul 2 melden Sie sich in der Amerikanistik an.

2.) Anmeldung beim Prüfer: sprechen Sie mit dem von Ihnen gewählten Prüfer frühzeitig persönlich in seinen/ihren Sprechstunden Themenbereiche für die Prüfung ab und lassen Sie das Anmeldeformular vom Prüfer unterschreiben.


Rücktritt von Prüfungen (WICHTIG!)

Ein Rücktritt von Prüfungen ab 7 Tage (mündliche Prüfungen)/1 Tag (Klausuren) vor dem Prüfungstermin ist nur unter Angabe nachvollziehbarer Gründe (z.B. ärztliches Attest) möglich.


Zurück zur Übersicht aller Lehramtsstudiengänge